07.05.2021 15:00 |

Fußball

EURO-Stars machen einen Bogen um Salzburg

Sechs Fußball-EM-Starter, darunter auch Deutschland, lotste der Pinzgauer Hannes Empl zur Vorbereitung nach Österreich, aber keinen ins Heimatbundesland. Der Hauptgrund: Die Bullen-Arena steht für Testspiele nicht zur Verfügung.

Seit Jahren bringt der Pinzgauer Ex-Zweitliga-Kicker Hannes Empl mit seiner Firma SLFC (Salzburger Land Fußball-Camps) Topteams zur Vorbereitung nach Österreich. 2020 logierte sogar der damals regierende Champions-League-Sieger Liverpool in Saalfelden.

Ein Quartett zu Gast im Tiroler Land
Auch vor der in einem Monat beginnenden EURO haben sechs EM-Starter gebucht: vier davon (Österreich, Deutschland, Russland, Dänemark) in Tirol, je einer in Oberösterreich (Slowakei) und Kärnten (Türkei). Aber kein einziges Team in seinem Heimatbundesland – warum? Für den 51-Jährigen leicht erklärbar: „Hauptgrund ist die Tatsache, dass die Red-Bull-Arena Ende Mai, Anfang Juni nicht für Testspiele zur Verfügung steht, weil ein neuer Rasen verlegt wird. Die UEFA verlangt für Freundschaftsspiele aber Stadien mit UEFA-3-Zertifikat. Grödig, wo wir sonst öfter Klub-Freundschaftsspiele abwickeln, hat das nicht.“

Deutsche testen am Tivoli gegen Dänemark
So wird Jogi Löw mit Deutschland, das von 29. Mai bis 7. Juni in Seefeld stationiert ist, am 2. Mai am Tivoli gegen Dänemark testen. Die Slowaken, die sich in Windischgarsten den Feinschliff holen, duellieren sich in Ried mit Bulgarien.

Während Salzburg bei der Vorbereitung der EURO-Teams durch die Finger schaut, sind die Buchungen der Klubmannschaften für den Sommer gut. „Ich gehe davon aus, dass wir 70 bis 80 Mannschaften nach Österreich bringen werden, 20 bis 25 davon nach Salzburg“, betont Empl. Somit ist das Vor-Corona-Niveau zu 80 bis 90 Prozent erreicht.

Lukrativer Deal mit WM-Veranstalter Katar
Für seine Firma ebenfalls sehr lukrativ: SLFC richtet die Partien für Katar aus. Der WM-Veranstalter 2022 spielt außer Konkurrenz in der europäischen WM-Quali in Gruppe A (mit Portugal) mit. „Die Heimspiele tragen wir in Ungarn aus, aber auch alle fünf Auswärtspartien werden von uns organisiert“, erzählte Empl.

Herbert Struber
Herbert Struber
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol