Großeinsatz in Mödling

Waldbrand wütete auf dem Anninger

150 Feuerwehrleute standen von Donnerstag bis Freitagvormittag auf dem Anninger nahe Mödling im Einsatz. Knapp ein Hektar Wald stand in Flammen. Starker Wind und steiles Gelände sorgten die ganze Nacht über für zusätzliche Herausforderungen. Auch zwei Hubschrauber unterstützten die Löscharbeiten.

Rauchsäulen und Flammen waren kilometerweit zu sehen. Einsatzkräfte von sieben Feuerwehren kämpften sich mit Löschrucksäcken durch das Waldgebiet auf dem Anninger. „Der Föhrenwald ist derzeit sehr trocken, der Wind facht die Feuer immer wieder an, das Gebiet ist schwer zugänglich“, schilderte der Mödlinger Feuerwehr-Kommandant Peter Lichtenöcker am Donnerstag. Hubschrauber des Innenministeriums flogen Löscheinsätze. Gegen Mitternacht war der Brand unter Kontrolle. Am Freitagmorgen fanden erneut Flüge mit der Wärmebildkamera statt, um Glutnester aufzuspüren. Löschtrupps standen weiter im Einsatz.

In Kernhof im Bezirk Lilienfeld hatten Sirenen die Feuerwehr zu einem Waldbrand gerufen. Auch hier trieb der Wind die Flammen im steilen Gelände voran – 28 Mann standen im Einsatz. Das Übergreifen eines Flurbandes auf ein Forstgebiet gerade noch verhindern konnten indes Löschkräfte durch ihr rasches Eingreifen in Loibes im Bezirk Waidhofen an der Thaya.

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
15° / 20°
bedeckt
12° / 21°
stark bewölkt
14° / 20°
bedeckt
13° / 23°
stark bewölkt
10° / 17°
bedeckt