Mo, 20. August 2018

Heiße Sex-Szenen

12.01.2011 13:29

Hathaway und der Viagra-Mann: "Love and Other Drugs"

In der heiteren bis ernsten Kino-Romanze "Love and Other Drugs - Nebenwirkungen inklusive" bezaubern Anne Hathaway und Jake Gyllenhaal als Paar, das sich der ultimativen Droge im Leben, der Liebe, nicht entziehen kann.

Leidenschaftlicher Sex braucht keine Worte. Wenn der Funke der Lust überspringt, sich am Augenblick entzündet und hautnahes Verlangen im Raum steht, ja brennt, bedarf es nur der Abgeschiedenheit von vier Wänden. Alles andere wäre Erregung öffentlichen Ärgernisses! Und so landen die kesse Künstlerin Maggie, ein unkonventioneller Freigeist, und der smarte Pharma-Referent Jamie am Boden von Maggies Atelier - weil nur das Spüren in diesem Moment zählt.

Ein atemloses Intermezzo, das sich wiederholen wird. Und mehr als einen kurzen sinnlichen Höhenflug wollen beide nicht. Vorerst. Denn Jamie - Jake Gyllenhaal - ist ein karrieregeiles Alpha-Tier, ein Frontmann auf dem boomenden Pharmamarkt, der kleine blaue Pillen an Ärzte und Männer bringt, die von seiner Lendenkraft nur träumen können. Ein lukrativer Job, der das Liebeleben in US-amerikanischen Schlafzimmern belebt. Maggie - Anne Hathaway - indes malt, gestaltet Foto-Kollagen. Eine schöne junge und sehr kreative Frau mit einem Geheimnis, das sie durch nonchalanten Sexappeal zu übertünchen sucht: Sie leidet unter Parkinson im Anfangsstadium.

Werdegang eines Viagra-Vertreters
Der Film "Love and Other Drugs" ist romantische Komödie, Drama, bissige Sozialsatire - und letztlich Lovestory! Regisseur Edward Zwick baut den berührenden Streifen rund um Jamie Reidys Sachbuch "Hard Sell: The Evolution of a Viagra Salesman" (Beinhart: Der Werdegang eines Viagra-Vertreters), beleuchtet die skrupellose Pharmaindustrie und deren aggressive Vermarktungsstrategien und lässt vor diesem Hintergrund zwei Menschen aufeinander zudriften, die beide darauf bedacht sind, sich nur ja nicht zu verlieben.

Und die Hollywood-Jungstars Anne Hathaway und Jake Gyllenhaal, die bereits in "Brokeback Mountain" gemeinsam vor der Kamera standen, überzeugen sehr charmant und zu Herzen gehend in dieser unglamourösen Romanze. Die entspannte und professionelle Beziehung der Schauspieler zueinander war auch entscheidend, als es um die freizügigen Sex-Szenen ging. Regisseur Zwick: "Die Chemie zwischen zwei Menschen lässt sich schwer in Worte fassen und ist, ebenso wie die Liebe oder die Anziehungskraft, unvorhersehbar, aber bei diesen beiden spürt man sie sofort! Nur so können sehr intime Augenblicke auch sehr komisch sein! Damit steht und fällt ja die Wahrhaftigkeit jeder guten Lovestory!"

"Liebe ist immer ein Wagnis"
Anne Hathaway, jene Brünette mit Audrey-Hepburn-Blick, die sich in "Der Teufel trägt Prada" keineswegs von Ikone Meryl Streep an die Wand spielen ließ und die in "Rachels Hochzeit" derart überzeugend einen Ex-Junkie zu mimen verstand, dass ihr eine Oscar-Nominierung zuteil wurde, zählt derzeit zu den talentiertesten Hollywood-Schauspielerinnen, deren sympathische Präsenz auf dem Branchenbarometer stets für ein absolutes Hoch an den Kinokassen sorgt.

Vor rund zwei Jahren war sie ob des unglückseligen Beziehungs-Crashs mit einem italienischen Bonvivant und Betrüger in die Schlagzeilen geraten. Hathaway: "Liebe ist immer ein Wagnis! Mir gefällt in 'Love and other Drugs' Maggies Gratwanderung zwischen offensiver Sexualität und tiefer Verletzlichkeit!"

von Christina Krisch, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Asienspiele
Salzburgs Hwang mit Südkorea im Achtelfinale
Fußball International
28 Stück des 007-DB5
Aston Martin legt Bond-Auto neu auf - mit Gadgets!
Video Show Auto
Kostic kommt
Hütter-Klub Frankfurt reagiert auf Pleiten
Fußball International
Europa-League-Play-off
Fan-Randale: Rapid-Gegner Bukarest droht Strafe
Fußball International
krone.at-Sportstudio
Konsel: „Rapid? Es brennt schon langsam der Hut!“
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.