Traurige Bilanz

Promille-Lenker sorgten für viele Einsätze

Das Wochenende bescherte den Einsatzkräften einen Einsatzmarathon auf den heimischen Straßen: Nicht nur der Schneefall sorgte für zahlreiche Unfälle, auch mehrere Promille-Lenker setzten sich ans Steuer. Für den kuriosesten Zwischenfall inklusive Fahrerflucht sorgten zwei Oberösterreicher im Bezirk Amstetten (Niederösterreich).

Samstagabend verlor ein 29-Jähriger in Pyburg bei St. Valentin im Kreisverkehr die Kontrolle über sein Auto und krachte in einen Stromverteiler. Dann setzte er die Fahrt unbehelligt fort, tauschte wenig später - vor den Augen von Zeugen, die die Polizei alarmierten - mit seinem Beifahrer den Platz. Kurz darauf wurde das Duo gestoppt, beim Unfalllenker wurden 1,7 Promille festgestellt, sein Kompagnon (43) hatte immerhin 1,2 Promille. Beide wurden angezeigt.

2,3 Promille im Blut
Ebenfalls alkoholisiert touchierte ein 17-Jähriger in Haugsdorf im Bezirk Hollabrunn einen Baum, landete mit seinem Auto in einem Feld. Der Jugendliche rief selbst die Rettung, er kam mit 1,4 Promille ins Spital. Ebenso ein 33-Jähriger, der ohne Führerschein mit dem Moped bei St. Veit an der Gölsen, Bezirk Lilienfeld, unterwegs war. Auf einer Brücke stürzte der Mann und wurde verletzt. Er hatte 2,3 Promille im Blut.

Auto von Zug erfasst
Schwer betrunken wollte ein 52-Jähriger in Pitten im Bezirk Neunkirchen trotz Rotlicht über eine Eisenbahnkreuzung fahren - das Auto wurde vom Zug erfasst. Der Pkw-Lenker, er hatte 2 Promille, und seine Beifahrerin (61) wurden bei dem Crash schwer verletzt.

Kein Alkohol im Spiel war bei einem Unfall in Hainfeld im Bezirk Lilienfeld: Einem 29-jährigen Lkw-Fahrer kam in einer Kurve plötzlich ein schleuderndes Auto entgegen. Dessen Insassen, ein 24-Jähriger und eine Frau (18), wurden schwer verletzt.

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
8° / 16°
bedeckt
8° / 17°
leichter Regen
7° / 17°
leichter Regen
11° / 16°
starke Regenschauer
3° / 14°
leichter Regen