20.03.2021 20:00 |

Bald wird es wärmer

Winter kehrt in Salzburg nur kurz zurück

Noch ist es deutlich zu kalt und frostig für die Jahreszeit, gibt sich der Winter ein spätes Stelldichein. Selbst der Rundwanderweg am Gaisberg musste wegen der hohen Lawinengefahr gesperrt werden. Doch schon in der kommenden Woche ist damit Schluss – es warten frühlingshafte Temperaturen und viel Sonnenschein.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Am nächsten Samstag wird der jetzige Wintereinbruch nicht mehr sein als eine entfernte Erinnerung.“ Ubimet-Meteorologe Nikolas Zimmermann macht allen Salzburger Wintermuffeln Mut – angesichts von Temperaturen von bis zu 20 Grad Celsius am kommenden Wochenende.

Doch bis dahin gibt der Winter weiterhin ein Stelldichein. Auch am Sonntag ist mit neuerlichen Schneefällen in großen Teilen des Landes zu rechnen. Die Lawinengefahr bleibt hoch – und das nicht nur innergebirg. Auf dem Gaisberg vor den Toren Salzburgs liegt derzeit dermaßen viel Neuschnee, dass der Rundwanderweg komplett gesperrt werden musste.

Im Laufe des Montags soll es auflockern und auch die Temperaturen dürften wieder Stück für Stück steigen. „Der Tiefpunkt ist erreicht“, sagt Zimmermann.

Freitag könnten die Werte auf bis zu 18 Grad in vielen Teilen Salzburgs klettern, ehe tags darauf die 20-Grad-Marke geknackt werden könnte. Aber: In den Nächten bleibt es weiterhin frostig. Den Eiskratzer sollten Autofahrer weiterhin im Handschuhfach haben.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)