20.03.2021 12:30 |

Zeugen schritten ein

Brutale Prügelattacke beim Wiener Westbahnhof

Brutale Attacke am Freitagabend beim Wiener Westbahnhof: Ein 41-Jähriger geriet mit einem 20-Jährigen und einem bislang noch Unbekannten in Streit. Daraufhin gingen die beiden auf den Mann mit Schlägen los. Selbst als das Opfer zu Boden ging, traten sie weiter auf den 41-Jährigen ein. Zeugen konnten einen der beiden Angreifer festhalten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Nur dem mutigen Einschreiten von Zeugen ist es zu verdanken, dass einer der beiden Verdächtigen festgenommen werden konnte. Die Passanten hielten den 20-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Dem zweiten Angreifer gelang hingegen die Flucht, nach ihm wird gefahndet. Das 41-jährige Opfer wurde nach der Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol