10.03.2021 13:36 |

Mit Beute entkommen

Juwelierraub in Wien: Das sind die Verdächtigen!

Die Wiener Polizei sucht jetzt mit Lichtbildern nach den Kriminellen, die am 23. Februar ein exklusives Juwelier-Geschäft am Neuen Markt in der Innenstadt überfallen hatten. Das Bildmaterial liegt nach der Auswertung der im Geschäft angebrachten Überwachungskamera vor. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Räuber hatten sich gewaltsam Zutritt zu dem Geschäft verschafft, die Angestellten bedroht und Schmuck an sich gerafft. Danach flüchteten die drei Männer in Richtung Kupferschmiedgasse.

Bisher keine brauchbaren Hinweise
Konkrete Hinweise auf die Täter liegen bisher nicht vor. Auch ein Zeugenaufruf habe vorerst keine brauchbaren Ergebnisse geliefert, teilte Polizeisprecher Daniel Fürst am Mittwoch mit.

Alle drei trugen einen weißen Mund-Nasen-Schutz und Arbeitshandschuhe. Hinweise - auch anonym - nimmt der Ermittlungsdienst des Landeskriminalamts Wien unter der Telefonnummer 01/31310-33800 entgegen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)