05.03.2021 11:45 |

Kreative Idee

Coperni mit erster Drive-in-Modenschau in Paris

Models defilieren zwischen Luxuskarossen: Wegen der weiterhin angespannten Corona-Lage hat Paris am Donnerstagabend erstmals eine Drive-in-Modenschau erlebt. Auf die kreative Idee gekommen ist das Modehaus Coperni im Rahmen der laufenden Damen-Modeschauen. Die Gäste fuhren dabei in gesponserten Elektrowagen vor und schlürften in den Autos Champagner.

„Wir arbeiten in einer Zwangslage und bemühen uns um neue Ideen“, sagte der Mitgründer von Coperni, Sebastien Meyer. Wegen der Pandemie darf derzeit kein Publikum auf den Tribünen der Pariser Pret-a-porter-Schauen sitzen. Die meisten Modehäuser beschränken sich deshalb auf Übertragungen ihrer Defilees im Internet.

„Wir wollten wieder ein bisschen Glitzer und Freude“
Thema der Schau war „Die Nacht, die uns fehlt“. Meyer sagte dazu: „Seit einem Jahr leben wir in bequemen Kleidern oder Schlafanzügen und lassen uns gehen. Wir wollten wieder ein bisschen Glitzer und Freude.“

Einige der Kreationen strotzten vor Pailletten, dazu trugen die Models neongelbe Pumps. Auch transparente Minikleider und schulterfreie Mäntel aus Kunstpelz waren zu sehen.

Drive-in-Schau kam gut an
Beim Publikum kam die Drive-in-Schau gut an: „Oh mein Gott, es ist so wunderbar“, sagte eine Besucherin laut APA. Sie habe die Video-Streamings wirklich satt. In Paris war die Zahl der Corona-Neuinfektionen zuletzt auf mehr als 300 pro 100.000 Einwohner gestiegen.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol