03.03.2021 19:15 |

Baumriesen gerettet:

Alte Kopfweiden bekamen modernen „Haarschnitt“

Neue Aufgabe für alte Kopfweiden: Im Naturpark Rosalia-Kogelberg will man den alten Baumriesen, die früher als Brennholz und zur Gewinnung von Flechtmaterial dienten, eine neue Chance geben. Unterstützung holte man sich dabei von einem Experten aus dem Nationalpark Gesäuse.

Im Burgenland gibt es rund 6000 Kopfbäume an 700 Standorten. Weil ihr Holz aber immer weniger genutzt wird, werden die meisten Bäume auch nur sehr mangelhaft gepflegt.

„Wenn Kopfbäume nicht regelmäßig zurückgeschnitten werden, heißt, auf den Kopf zurückgesetzt werden, drohen sie aufgrund der Überlastung auseinanderzubrechen und zu verfallen“, erklärt Marlene Hrabanek-Bunyai, Geschäftsführerin des Naturparks Rosalia. Sie will zumindest in ihrem Bereich Schritte setzen, um die Kopfweiden zu retten.

Unter Anleitung des Admonter Experten Martin Hartmann aus dem Nationalpark Gesäuse nahmen Vertreter aller 13 Naturparkgemeinden an einem Workshop teil. Gemeinsam wurden mit Motorsägen und Baumscheren die rund 150 Jahre alten Weiden beim Paulinerkloster in Baumgarten „frisiert“.

Die frischen Weidenruten wurden im Anschluss an die Volksschule Draßburg geliefert, wo sie zu einzigartigen Weidentipis verarbeitet wurden. Auch der Kindergarten in Sieggraben erhielt Material für Tipis.

Sabine Oberhauser, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
4° / 16°
heiter
2° / 16°
wolkig
5° / 16°
heiter
3° / 15°
wolkig
5° / 15°
wolkig