02.03.2021 10:45 |

Urteil in Vorarlberg

Kinder via Internet missbraucht: Sechs Jahre Haft!

Weil er nach Auffassung des Gerichts mehrere Kinder auf Online-Plattformen aufgefordert hatte, Nacktfotos und Videos von sich selbst zu machen und ihm diese zu schicken, ist ein 38-Jähriger am Montag am Landesgericht Feldkirch in Vorarlberg zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Der einschlägig vorbestrafte Pädophile hatte die Aufnahmen teilweise auch weitergegeben und sie in sozialen Netzwerken veröffentlicht. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Der 38-Jährige war laut Medienberichten geständig, nachdem er zuerst noch angegeben hatte, nicht gewusst zu haben, dass die Mädchen minderjährig seien. Er hatte die zwölf bis 14 Jahre alten Opfer auf Online-Plattformen kontaktiert und aufgefordert, ihm einschlägige Bilder und Videos zu schicken. Zwei der Videos, auf denen die Mädchen zu erkennen waren, machte der Pädophile auf Facebook 100 Nutzern zugänglich.

Warnung für die Allgemeinheit
Für das Schöffengericht war der Straftatbestand des schweren sexuellen Missbrauchs von Unmündigen erfüllt, auch wenn der Angeklagte keine direkten Handlungen an den Mädchen vorgenommen hat. Richter Martin Mitteregger sah die Strafe von sechs Jahren auch als Warnung für die Allgemeinheit: Es müsse jedem klar sein, dass das Internet für Kinder sehr gefährlich sein könne und dass, wer es zum Missbrauch von Kindern und Jugendlichen nütze, mit harten Strafen zu rechnen habe.

Neben der Haftstrafe wurde der 38-Jährige zur Zahlung eines Teilschmerzengelds von 2000 Euro an eines der Mädchen verurteilt. Der Angeklagte und die Staatsanwältin nahmen drei Tage Bedenkzeit in Anspruch.

Sebastian Räuchle
Sebastian Räuchle
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. April 2021
Wetter Symbol