23.02.2021 22:24 |

Erschreckendes Video

Polizist in den USA würgt 13-jährigen Schwarzen

Nach dem Auftauchen eines Videos von der Verhaftung eines erst 13-jährigen Schwarzen hat die US-Polizei in Baton Rouge (Hauptstadt von Louisiana) nun Ermittlungen gegen seine eigenen Beamten eingeleitet. Auf dem Video ist zu sehen, wie ein Polizeibeamter den Jungen zu Boden drückt und ihn in den Würgegriff nimmt.

Eigentlich waren die Polizisten am Sonntag zu dem Ort gerufen worden, an dem Jugendliche auf der Straße aufeinander losgingen. Beim Eintreffen der Beamten waren aber nur noch zwei Teenager anzutreffen, wie „CNN“ berichtete.

13-Jähriger im Würgegriff
Bei der Konfrontation mit der Polizei kam es dann zu dem Vorfall im Video. Als die Beamten die Jugendlichen wegen Ruhestörung festnehmen wollten, leisteten diese Widerstand. In dem aufgetauchten, etwa 20-sekündigen Video ist zu sehen, wie ein Polizist den Jungen niederringt und dort in den Würgegriff nimmt.

Stadt will Aufklärung
Nach der Veröffentlichung des Videos werden nun die Bodycam-Aufnahmen der Beamten von einem Gericht geprüft. Die Behörden wollen auch ermitteln, wie es zu dem Vorfall kam. Wie die Bürgermeisterin Weston Broome in einer Pressekonferenz mitteilte, hat man auch bereits der Familie das Video der Bodycams gezeigt.

„Wir arbeiten ohne Pause, um die Lücke zwischen unseren Polizisten und den Bürgern zu schließen. Wir werden jetzt nicht drum herumreden. Ich werde mich persönlich dafür einsetzen, dass der Vorfall aufgeklärt wird.“ 

Beamte noch im Dienst
„Was mit dem Kind passiert ist, ist falsch. Ein Erwachsener sollte nicht in eine derartige große Konfrontation mit einem Kind kommen“, reagierte der Anwalt der Familie des Jungen, der zudem kritisierte, dass die Beamten auch nicht vom Dienst suspendiert wurden.

Die erschreckenden Bilder erinnern an den tragischen Tod des Afroamerikaners George Floyd im vergangenen Jahr, der die globale Protestwelle „Black Lives Matter“ gegen Polizeigewalt ausgelöst hatte.

Stephan Brodicky
Stephan Brodicky
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).