12.02.2021 07:54 |

„Verstehen Inhalte“

Facebook: 97 Prozent der Hass-Posts von KI erkannt

Facebook macht laut eigenen Angaben weitere Fortschritte dabei, Hass-Posting und andere unerwünschte Inhalte in seinem Netzwerk mittels  künstlicher Intelligenz herauszufiltern. Dem Unternehmen nach wurden im vergangenen Quartal 97 Prozent der gelöschten Hass-Postings von Software entdeckt, bevor Menschen sie gesichtet hätten. Im Vierteljahr davor habe der Anteil noch bei 94 Prozent gelegen, ein Jahr zuvor lediglich bei gut 80 Prozent, wie Facebook am Donnerstag mitteilte.

Das Online-Netzwerk zeigt sich zuversichtlich, auf diese Weise nicht nur bei Text-Beiträgen vorgehen zu können. „Wir verstehen Audio und Video, wir verstehen die Inhalte“, sagte Technikchef Mike Schroepfer. Unter anderem dadurch, wer was teile, könne die Software Äußerungen auch in einen breiteren Kontext einordnen.

Die hohe Trefferquote beim Aufspüren von Hass-Postings ist für Facebook insofern erfreulich, da das Netzwerk Corona-bedingt viele seiner Teams, die Inhalte prüfen, nach Hause schicken musste, wo es ihnen allerdings an sicherer Technologie fehlte, um ihrer Arbeit aus dem Home-Office nachgehen zu können. Das Netzwerk hatte daher im vergangenen März gewarnt, dass es durch die größere Abhängigkeit von künstlicher Intelligenz bei der Überprüfung von Inhalten zu mehr Fehlern kommen könne.

Quellen: APA/dpa

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol