Aggressive Attacken

Rabiater Linzer brach einem Polizist den Finger

Mit zwei aggressiven Zeitgenossen hatten es Polizisten zu tun. Ein Linzer (37) verschob einem Beamten die Halswirbelsäule und brach ihm den Ringfinger. Und im Hausruckviertel drehte ein 18-Jähriger durch, weil er wegen Alkohols den Führerschein abgeben sollte.

Der Linzer hatte seine Ex-Freundin bedroht, und weil es ein Annäherungsverbot gab, schrieb er der 29-Jährigen SMS mit Todesdrohungen. Auch alarmierten Polizisten drohte er mit Mord. Also Festnahme. Doch das machte den Linzer nur noch aggressiver, und bei der Überstellung in die Zelle drehte er dann völlig durch und verletzte einen Beamten schwer. Am Ende waren aber die Beamten stärker.

Papa half Junior
So wie auch in Wolfsegg am Hausruck, wo ein 18-jähriger Rumäne aus Ottnang sogarHilfe vom Papa bekam, als die Polizisten dem Burschen, der den Alkotest verweigerte, den Führerschein abnehmen wollten. Mit Ellbogen und Fußtritten war der Jugendliche auf die Beamten losgegangen. Es brauchte Pfefferspray, um den18-Jährigen unter Kontrolle zu bringen und festzunehmen. Sein Vater konnte ohne Gewalt beruhigt werden. Auch bei diesem Einsatz wurde ein Beamter verletzt, allerdings nur leicht.

Markus Schütz
Markus Schütz
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol