14.01.2021 12:47 |

„Bravo“

Macaulay Culkin begrüßt Löschung von Donald Trump

Der Schauspieler Macaulay Culkin hat auf Twitter mit einem „Bravo“ auf die Aktion eines Twitter-Nutzers reagiert, der einen Gastauftritt des US-Präsidenten Donald Trump aus dem Film „Kevin - Allein in New York“ digital entfernt und die Szene ohne Trump gepostet hat. 

In der 1990er-Jahren hatte Donald Trump so manchen Gastauftritt in Filmen. Einer seiner bekanntesten „Cameos“ ist eine Szene aus dem Film „Kevin - Allein in New York“. In dieser trifft der kleine Kevin McAllister (Macaulay Culkin) im Plaza Hotel in New York den Milliardär. Das Plaza war damals im Besitz Trumps und der hatte für die Drehgenehmigung von Regisseur Chris Columbus verlangt, dass er in dem Film vorkomme.

Petition gestartet
Nach dem Sturm auf das Kapitol durch Trump-Anhänger und das Impeachment-Verfahren gegen den 74-jährigen Amtsträger hat ein Filmfan eine Petition gestartet, den Präsidenten doch bitte digital zu entfernen und durch den 40-jährigen Macaulay Culkin zu ersetzen. Der likte den Tweet und damit die Forderung und erklärte dazu: „Gekauft!“

„Bravo“
Ersetzt wurde Trump nun nicht. Ein Twitter-User machte sich aber die Mühe, den US-Präsidenten zumindest zu löschen. In dem überarbeiteten Filmausschnitt des Users fragt der kleine Kevin im Plaza nun nicht mehr Trump nach dem Weg zur Lobby, sondern einen geisterhaften Schatten. Culkin reagierte auf den Tweet mit einem „Bravo“.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Jänner 2021
Wetter Symbol