18.12.2020 09:57 |

Mangelnde Aktenvorlage

TSD: Verfahrensleiter Günther Böhler übt Kritik

In seinem Endbericht übt Verfahrensleiter Günther Böhler unter anderem Kritik an der mangelnden Aktenvorlage durch die Regierung.

Da Akten auch auf Nachfrage unter Hinweis auf das Rechtsgutachten von Arno Kahl, wonach „in der Verfügungsgewalt eines Mitgliedes der Landesregierung befindliche Akten (auch der TSD) vorzulegen sind, nicht vorgelegt wurden, ist davon auszugehen, dass dem U-Ausschuss nicht alle in ihrer Verfügungsgewalt befindlichen Akten mit Bezug zur TSD vorgelegt wurden“, schreibt Böhler.

Weiters sei es im operativen Geschäft der TSD zu Fehlleistungen gekommen, doch seien dazu (zum Beispiel bei der Anmietung von Objekten) mangels Unterlagen keine weiteren Feststellungen möglich gewesen.

Was die allfälligen (Schadenersatz-)Ansprüche des Landes Tirol gegenüber Organen der TSD betrifft, kommt der Verfahrensleiter zu dem Entschluss: „Diese werden vom Land noch immer geprüft. Sollte diese Prüfung solche Ansprüche ergeben, könnten derartige Ansprüche aber allenfalls inzwischen verjährt sein, soweit nicht Verjährungsverzichte abgegeben wurden.“

Opposition lehnt Bericht des Vorsitzenden ab
Im heutigen Landtag wird hingegen der Bericht des Vorsitzenden Anton Mattle (ÖVP) debattiert. Doch diesen lehnte die Opposition bereits im Vorfeld geschlossen ab. Hitzige Debatten sind vorprogrammiert ...

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
0° / 3°
Schneeregen
-1° / 2°
Schneefall
-1° / 2°
starker Schneefall
-1° / 3°
starker Schneefall
-0° / 3°
Schneeregen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)