18.12.2020 19:00 |

Im Ferdinandeum

Franz Defregger: Malerei fern des Salontirolertums

Akte, Porträts, Menschen anderer Kulturen und impressionistisch anmutende Landschaften beleuchten den „Bauernmaler“ Franz Defregger in einer Sonderausstellung des Ferdinandeums von einer ganz anderen Seite.

Es war ein außergewöhnlicher Weg, welcher das Leben für den 1835 in Osttirol geborenen Bergbauernbuben und 1921 als „Malerfürst“ in München verstorbenen Franz Defregger vorbestimmte. In seiner repräsentativen Villa in München traf sich, was Rang und Namen hatte. Defregger gehörte zu den erfolgreichsten Malern um 1900, er war einer der Superstars unter deutschsprachigen Kunstschaffenden. Seine in unseren Breitengraden wohlbekannten naturalistischen, detailreichen und fein gemalten Szenen aus dem Tiroler Freiheitskampf 1809 begründeten seinen Ruhm.

Aber Franz Defregger arbeitete in zwei Parallelwelten. Die oben beschriebene offizielle, mit der er den damaligen Markt mit „bäuerlichen Genreszenen“ dominierte und die private, aus der etliche Werke nicht zum Verkauf bestimmt waren und als gut behütetes Geheimnis im Besitz der Familie verblieben. Diese Seite verblüfft und lädt zum weiteren Recherchen ein. Da Defregger hier unter anderem äußerst freizügige und erotische Akte, aber auch feinsinnige Porträts von Menschen aus anderen Kontinenten und Kulturen, sowie impressionistisch angehauchte Landschaften malte.

Diese nicht unwesentlichen Aspekte der Welt des „Malerfürsten“ Franz Defregger laden ab Freitag bis einschließlich 11. April 2021 im Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum zur Besichtigung ein.

Hubert Berger, Kronen Zeitung

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
11° / 18°
leichter Regen
9° / 17°
bedeckt
10° / 15°
bedeckt
9° / 17°
leichter Regen
11° / 20°
einzelne Regenschauer