12.12.2020 10:04 |

Menschen in Not

Hilfe in der Krisenzeit

Weil zahlreiche Sammelaktionen diesen Advent Corona-bedingt ausfallen, wird nun aktiv um Spenden für Familien gebeten.

Gerade die schwierige Situation vieler Frauen hat sich, wie berichtet, mit der aktuellen Corona-Krise noch einmal verschärft. Viele Arbeitnehmerinnen bangen um ihre Jobs, Familien leiden seit Monaten unter finanziellen Problemen, und Alleinerziehende sind mit der Organisation von Homeoffice und -schooling überfordert. Ihnen allen würde in einem normalen Jahr mit zahlreichen Spendensammelaktionen rund um Weihnachten geholfen werden. „Letztes Jahr organisierten die SPÖ-Frauen etwa einen Benefizpunschstand auf der Ruster Adventmeile. Mit diesem konnten wir für das Frauenhaus Burgenland Geld sammeln. Doch diesen Advent ist leider alles anders“, erklärt Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf.

Die Zahl der armutsgefährdeten Familien ist dieses Jahr dramatisch angestiegen. Eisenkopf bittet daher Unterstützer, die ohnedies bei Weihnachtsfeiern oder Punschständen gespendet hätten, dies trotzdem zu tun: „Jeder Beitrag kann jenen Familien helfen, die zurzeit selbst jeden Euro zweimal umdrehen müssen.“ Mit direkten Spenden sollen so etwa die Frauenberatungsstellen im Burgenland, die Volkshilfe Burgenland oder der Hilfsfonds „Burgenland hilft“ direkt unterstützt werden.

Zitat Icon

Setzten wir gemeinsam ein Zeichen. In diesem Jahr ist es besonders wichtig, dass wir Familien zu Weihnachten unterstützen.

Astrid Eisenkopf

Hilfsfonds - „Burgenland hilft“: IBAN: AT77 5100 0810 1452 6700

Carina Lampeter, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Jänner 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-4° / -2°
leichter Schneefall
-4° / -0°
bedeckt
-4° / -3°
leichter Schneefall
-4° / -2°
leichter Schneefall
-4° / -2°
leichter Schneefall