11.12.2020 09:48 |

Landtag:

Heiße Debatte um 1,4 Milliarden € für 2021

Quo vadis, Burgenland? Die Weichen für die Zukunft wurden im Landtag gestellt. Zwei Tage lang debattierten die Parteien über den Voranschlag für den Finanzhaushalt des nächsten Jahres. Zudem wurden viele Gesetzesänderungen beschlossen – Kritik blieb nicht aus.

Das Budget 2021 beträgt 1,4 Milliarden €. Die größten Ausgaben betreffen die Sozial-, Gesundheits- und Bildungsbereiche. Für Investitionen sind 311 Millionen € vorgesehen. 118 Millionen € wird die Neuverschuldung ausmachen. Vor dem Jahreswechsel stand zusätzlich eine Reihe an Gesetzesänderungen an – betroffen sind Jagd, Raumplanung, Tourismus, Gemeindebedienstete und Covid-19.

Abseits des Landtages lösten „viele fragwürdige Punkte im Tourismus“ Kopfschütteln aus. Eine schlankere Struktur begrüßte die Wirtschaft, doch durch die Neuberechnung der Ortstaxe seien Mindereinnahmen von zumindest 500.000 € zu erwarten: „Das Land nimmt die Verbände an die Leine.“

Eine Aufhebung des Gatterjagdverbots lehnt der Verein gegen Tierfabriken ab. Auf gatterjagdverbot.at ging die Initiative für eine Volksabstimmung online.

Hoffnung gibt es im Fall des insolventen Vereins Die Helferlein. Das Personal wird in den Psychosozialen Dienst, einer Tochter der Krages, übernommen. Betroffene Pflegebedürftige erhalten alle Infos unter 057 600 1000.

Karl Grammer, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
16° / 23°
einzelne Regenschauer
14° / 23°
wolkig
15° / 23°
einzelne Regenschauer
16° / 23°
einzelne Regenschauer
13° / 23°
einzelne Regenschauer