„Musterschüler“

Massentests für Pädagogen bislang ohne Probleme

Die Massentestungen der Pädagogen in Oberösterreich verlaufen bislang ohne gröbere Zwischenfälle, die Verantwortlichen zeigen sich zufrieden. Der Militärkommandant von Oberösterreich Dieter Muhr etwa bezeichnet die Pädagogen als „Musterschüler“. Auch mit dem in die Kritik geratenen System gab‘s bislang keine Probleme. Am Samstag (Stand 13 Uhr) wurden 7249 Pädagogen getestet, nur 13 waren positiv.

1200 Personen wurden bereits am Freitag getestet, weil versehentlich Termine vergeben wurden - nur zwei davon waren positiv. Am Samstag (Stand 13 Uhr) wurden 7249 Pädagogen getestet, 13 Covid-Tests zeigten ein positives Ergebnis. Für Sonntag haben sich bisher 13.255 Pädagogen angemeldet. Das Bundesheer ruft auf, dass sich Pädagogen und Bildungspersonal immer noch für Sonntag anmelden können, das Personal stehe von 7 Uhr früh bis 20 Uhr am Abend bereit.

Verantwortliche zufrieden
Dieter Muhr, Militärkommandant Bundesheer OÖ, sagt: „Die Pädagogen sind Musterschüler. Sie bekommen einen römischen Einser für Vorbildwirkung, Verhalten und Disziplin.“ Auch Gesundheitslandesrätin Christine Haberlander ist zufrieden: „Der Krisenstab monitort natürlich die Standorte und ist in regelmäßigen Austausch mit den Verantwortlichen vor Ort. Aktuell wurde mir bestätigt, dass an allen Standorten keine Vorkommnisse gemeldet wurden, sondern im Gegenteil ein regelmäßiger Ablauf bestätigt wurde. Zu betonen ist, dass dies nur dank der großen Anstrengung, gestern und heute, der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Städte, Gemeinden und Einsatzorganisationen sowie der zahlreichen freiwilligen Helferinnen und Helfer vor Ort, möglich wurde.“

Lisa Stockhammer
Lisa Stockhammer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol