05.12.2020 08:00 |

Resümee erster Testtag

Stetes Kommen und Gehen in ganz Tirol

Ein Blick in die Bezirke zeigt: Über den ganzen Tag verteilt trudelten die Testwilligen ein. Von der Frequenz sei man keinesfalls enttäuscht.

Tröpfchenweise trudelten am ersten Testtag die Tirolerinnen und Tiroler in den Bezirken ein. In Kufstein waren am späten Nachmittag rund 2600 Einwohner getestet, sechs davon positiv. In Kitzbühel hatten zu Mittag um die 1000 Bewohner das Prozedere hinter sich. Getestet wird hier im Tennisstadion.

710 Testungen in Landeck
In Landeck konnten einige den Nasenkitzel gar nicht erwarten: Obwohl der Start auf 10 Uhr angesetzt war, kamen die ersten Testwilligen eine halbe Stunde früher – vielleicht wegen der Belohnungsschokolade. Resümee um 16 Uhr: 710 Testungen, keine einzige positiv.

In Imst teilten sich die Personen gut auf sechs Teststraßen auf. Mit 1200 Nasenabstrichen bis 16 Uhr sei man von der Frequenz nicht enttäuscht, hieß es.

Hubert Berger, Kronen Zeitung
Hubert Daum, Kronen Zeitung

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Jänner 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-4° / 4°
wolkig
-6° / 2°
wolkig
-5° / 3°
wolkig
-4° / 2°
wolkig
-10° / -1°
wolkig