04.12.2020 13:00 |

St. Johann in Tirol

Brand in Garage löste Feuerwehr-Großeinsatz aus

Aus noch ungeklärter Ursache brach am Donnerstagabend in einer St. Johanner Garage ein Brand im Bereich der Akkuschneefräse aus. Die Feuerwehr rückte mit sieben Fahrzeugen an und hatte die Flammen bald unter Kontrolle, niemand wurde verletzt.

Gegen 16 Uhr wurde am Donnerstag in St. Johann Alarm geschlagen: Starker Rauch hatte sich von einer Garage in den Wohnbereich ausgebreitet. Die Freiwillige Feuerwehr St. Johann rückte mit sieben Fahrzeugen sowie 40 Einsatzkräften an und musste das Garagentor erst mit einer Motorsäge aufschneiden.

Akkuschneefräse als Auslöser?
Die Florianis konnten das Feuer daraufhin rasch löschen, trotzdem entstand erheblicher Sachschaden. „Aufgrund erster Ermittlungen dürfte der Brand mit hoher Wahrscheinlichkeit im Bereich einer Akkuschneefräse ausgebrochen sein, die genaue Brandursachenermittlung ist derzeit noch im Gange“, informiert die Polizei.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Jänner 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-3° / 2°
leichter Schneefall
-4° / 1°
leichter Schneefall
-5° / -0°
leichter Schneefall
-3° / -0°
leichter Schneefall
-4° / 2°
heiter