03.12.2020 09:09 |

Ab in die Halle:

Handballer dürfen wieder gemeinsam schwitzen

Seit rund einem Monat durften die Zweitliga-Handballer nicht mehr in der Halle trainieren, damit ist ab nächster Woche endlich Schluss. Denn: Auch die BT Füchse, Leoben und die HIB Graz haben jetzt Profi-Status.

Seit Ende Oktober ruht in der Zweiten Handball-Liga der Ball - jetzt gibt’s endlich Licht am Ende des Tunnels. „Die 2. Liga genießt nun auch den Profistatus. Ab nächster Woche ist daher das gemeinsame Hallentraining wieder erlaubt. Ob die Meisterschaft heuer fortgesetzt wird, muss mit der Liga und den Klubs noch geklärt werden“, sagt ÖHB-Generalsekretär Bernd Rabenseifner zum weiteren Prozedere.

Gute Nachrichten also für die steirischen Zweitligisten BT Füchse, Leoben und HIB Graz. Die Trainer sind jedoch skeptisch, dass man vor Jahreswechsel noch in den Liga-Betrieb einsteigt.

„Die Burschen haben zuletzt nur daheim trainiert oder sind laufen gegangen. Das intensive Hallentraining ist damit aber nicht zu vergleichen. Die Verletzungsgefahr nach der langen Pause ist hoch“, warnt Vytas Ziura, Spielertrainer bei Tabellenführer Leoben. „Alle Teams müssen sich zusammensetzen und entscheiden, ob es sinnvoll ist, dieses Jahr oder doch erst im Jänner fortzufahren.“
Zuerst die Tests
Ins selbe Horn stößt auch Füchse-Coach Dino Poje: „Nach vier-, fünfwöchiger Pause muss man extrem aufpassen. Wir haben diese Woche noch eine Schulung mit den Auflagen und machen die Corona-Testungen. Ab Montag werden wir dann behutsam das Training aufnehmen.“

Burghard Enzinger
Burghard Enzinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
8° / 15°
stark bewölkt
5° / 15°
stark bewölkt
9° / 14°
bedeckt
8° / 14°
einzelne Regenschauer
5° / 13°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)