13.11.2020 15:30 |

Wichtige Arbeiten

Bahnstrecke beim Pass Lueg wird gesperrt

Auf der ÖBB-Tauernstrecke können kommende Woche wegen dringender Arbeiten zwischen Golling (Tennengau) und Bischofshofen (Pongau) keine Züge fahren. Die ÖBB richten deshalb von Montag, 16. November, 8.45 Uhr, bis Samstag, 21. November, 24.00 Uhr, zwischen den beiden Bahnhöfen einen Schienenersatzverkehr mit Bussen ein. Bei Routinekontrollen waren im Bereich des Ofenauertunnels Felsen entdeckt worden, die dringend gesichert werden müssen, teilten die ÖBB Freitagnachmittag mit.

Spezialisten werden in der kommenden Woche in der rund 400 Meter hohen Wand im Bereich des Tunnel-Südportals präventiv Fels und Gestein entfernen. Damit soll sichergestellt werden, dass es bei weiteren Witterungseinflüssen durch Eis, Schnee und folgendem Tauwetter im Frühjahr nicht zu Steinschlägen kommt. 
"Die für nächste Woche angekündigte Sperre der ÖBB-Strecke im Bereich Pass Lueg zeigt einmal mehr, wie wichtig eine rasche Umsetzung der Tunnelkette ist. Die Pendler können sich auf der aktuellen Strecke einfach nicht auf die Anbindung verlassen“, sagt Landesrat Stefan Schnöll. Er fordert ein schnellen Ausbau der Strecke und will, dass die geplante Tunnelkette durch den Pass Lueg vorgezogen wird: „Dass ein Neubau und eine Verlagerung der Tunnelkette erst in über 10 Jahren in Angriff genommen werden soll, wollen wir so nicht akzeptieren. Wir müssen uns hier gemeinsam darum bemühen, dieses Projekt früher auf Schiene zu bringen."

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 24. November 2020
Wetter Symbol