Personalmangel

Pflegekräfte in Spital und Heimen brauchen Hilfe

„Versäumnisse der Vergangenheit bei der Personalausstattung von Spitälern und Pflegeheimen rächen sich jetzt in der Pandemie“, zeigen die Gewerkschafter Branko Novacovic und Stefan Bauer auf. Sozialminister Rudi Anschober (Grüne) setzt auf eine Imagekampagne für die Pflegeausbildung.

„Das Pflegepersonal ist am Limit und rasche Unterstützung dringend notwendig!“, bringen die beiden FSG-Gewerkschafter ihr Anliegen auf den Punkt. Beide wissen, wovon sie reden: Branko Novakovic ist Vorsitzender der ÖGB-Fachgruppe Gesundheits- und Sozialberufe sowie Zentralbetriebsratsvorsitzender des Kepler Uniklinikums (KUK) Stefan Bauer ist Zentralbetriebsratsvorsitzender des Sozialhilfeverbands Linz-Land.

Jahrelang ungehört
Sie machen deutlich, dass schon lange gehandelt werden hätte können bzw. müssen: „Dass jahrelange Forderungen der Gewerkschaft nach mehr Personal von der Landespolitik ungehört blieben, fällt nun Beschäftigten und Patienten auf den Kopf.“

Ausnahmesituation
Langfristig brauche es in den Gesundheits- und Sozialberufen deutlich mehr Personal. Kurzfristig gehe es um eine rasche und effektive Unterstützung in dieser Ausnahmesituation, damit die Leute durchhielten.

Werner Pöchinger
Werner Pöchinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 27. November 2020
Wetter Symbol