11.11.2020 05:55 |

Ergebnis in 15 Minuten

Corona-Schnelltests in Wiener Apotheke ab 25 Euro

Statt Tage auf Tester und Ergebnis zu warten, setzen immer mehr Wiener auf Covid-Schnelltests. Diese können zwar (ebenso wenig wie ein PCR-Abstrich) keine Quarantänezeiten verkürzen, geben aber gute Hinweise über eine mögliche Infektion. Eine Apotheke und Privatlabors bieten die Turbo-Test teils ab 25 Euro an.

Die Marien Apotheke in der Schmalzhofgasse (6. Bezirk) führt wieder Antigen-Tests durch, nachdem die Behörde das Ende Oktober gestoppt hatte. Der Patientenraum wurde umgebaut und die Belüftung erneuert. „Wir haben uns mit der MA 40 und einem Hygienefacharzt ausgetauscht und alle Auflagen umgesetzt“, erklärt Betreiberin Karin Simonitsch.

Wer sich testen lassen will (Kosten: 24,90 Euro), muss sich anmelden und bekommt einen Termin zugewiesen. Gewartet wird im Freien mit Sicherheitsabstand. Das Prüfergebnis liegt in 15 Minuten vor. Die Kunden werden per Mail verständigt, positiv Getestete telefonisch (sie müssen sich dann sofort absondern und bei 1450 melden).

Andrang sehr hoch
Simonitsch: „Wir sind jetzt schon fast an der Leistungsgrenze.“ Die Marktlücke haben auch andere entdeckt. In der Taubstummengasse im 4. Bezirk hat am Dienstag eine private Teststation eröffnet. „Österreichs größtes PCR-Labor“ Novogenia hatte bisher vorrangig Hotel- und Gastroangestellte geprüft. Nun ist das Labor für jeden zugänglich. Schnelltests kosten dort 34,80 Euro, PCR-Auswertungen gibt es um 95 Euro.

Alex Schönherr, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 24. November 2020
Wetter Symbol