Winter lässt grüßen

Schnee führt zu Verkehrschaos und Stromausfällen

Kärnten
26.10.2010 18:43
Die Nachwirkungen der Schneefälle am Montag sind auch am Nationalfeiertag zu spüren gewesen. Straßen mussten von umgestürzten Bäumen befreit werden. Auch die Monteure der Kelag hatten am Dienstag noch alle Hände voll zu tun. Die umstürzenden Bäume hatten mehrere Stromleitungen gekappt.

Am Dienstagvormittag war unter anderem die Gailtalstraße wegen umgestürzter Bäume gesperrt. Auch in Kirchbach mussten Mitglieder der Feuerwehr ausrücken, um Straßen wieder befahrbar zu machen.

Seit Montagnachmittag standen zudem 50 Monteure der Kelag im Dauereinsatz. Im Bereich des Oberen Drautales, dem Goldeck, im Raum Bad Eisenkappel sowie im Gail- und Loibltal war es zu Stromausfällen gekommen.

"Durch den schweren Schnee sind Bäume umgestürzt, die auch Leitungen gekappt haben", erklärt Josef Stocker von der Kelag. Bis Dienstagabend war die Stromversorgung aber wieder hergestellt.

"Kärntner Krone"
Bild: Bezirksfeuerwehrkommando Hermagor

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele