08.11.2020 07:19 |

Klagenfurt-St. Peter:

42-Jähriger ging im Streit auf Freundin los

Zu einem Beziehungsstreit kam es Samstagabend in einer Wohnung in Klagenfurt-St. Peter: Ein 42-Jähriger würgte seine 27-Jährige, um sie am Weggehen zu hindern.

Die Frau wollte offenbar vor ihrem Lebensgefährten flüchten. Dieser packte sie dann aber und würgte sie. Dabei wurde die 27 Jahre alte Frau verletzt. Trotzdem gelang es ihr, sich in ein Zimmer einzuschließen und die Wohnung über ein Fenster zu verlassen. Der 42-Jährige wiederum trat die Tür des Raumes ein.

Im Laufe der Erhebungen stellte sich heraus, dass der Mann - gegen den bereits ein Waffenverbot besteht - eine Gaspistole, ein Springmesser und einen Schlagring in seiner Wohnung hortete. Die Waffen wurden sichergestellt und gegen den Klagenfurter ein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen. Er wird angezeigt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol