03.11.2020 00:21 |

Warten auf Evakuierung

Terror in Wien: „Dürfen Gebäude nicht verlassen“

Die Klosterneuburgerin Helga S. besuchte gerade ein Konzert, als sich die schreckliche Terrorattacke in Wien ereignete. Im „Krone“-Gespräch schildert sie: „Wir wurden vom Personal angehalten, das Gebäude nicht zu verlassen und uns auf keinen Fall nahe dem Eingang aufzuhalten, damit wir aus der Schusslinie sind.“ 

Die Lehrerin berichtet: „Vor den Türen steht die WEGA. Wir sind etwa 1000 Personen und warten hier im ersten Stock, werden mit Mineralwasser betreut. Angeblich wird das Gebäude demnächst evakuiert. Alle sind am Handy, telefonieren und schreiben mit ihren Familien. Noch ist die Atmosphäre relativ entspannt."

Gefahr noch nicht gebannt
Ein Terrorangriff in der Nähe des Schwedenplatzes und an mindestens fünf weiteren Tatorten hat am Montagabend die Wiener Innenstadt erschüttert. Mittlerweile wurden mehrere Todesopfer und Verletzte bestätigt.

Innenminister Karl Nehammer appellierte noch in den frühen Morgenstunden: „Bleiben Sie zu Hause!“ Die Gefahr sei noch nicht gebannt.

Mara Tremschnig
Mara Tremschnig
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. November 2020
Wetter Symbol