22.10.2020 15:31 |

Täter flüchtig

Dreiste Einbrecher suchten Schulen in Schwaz heim

Auch Schulen sind vor Einbrechern nicht sicher: Unbekannte Ganoven drangen in der Nacht auf Donnerstag in zwei Bildungseinrichtungen in Schwaz ein und stahlen aus Kiosken Bargeld und Süßigkeiten. Schaden: über 1000 Euro.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Nachdem die Täter in die Schulen eingebrochen waren, steuerten sie auf die Kioske zu. „Sie brachen Vorhängeschlösser auf und überwanden Rollos, stiegen über die Verkaufstresen und stahlen zwei Registrierkassen, Süßigkeiten und Bargeld“, berichtete die Polizei.

Von den Tätern fehlt jede Spur. Der Gesamtschaden beläuft sich auf einen unteren, vierstelligen Eurobetrag.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Tirol
Tirol Wetter
-2° / 5°
stark bewölkt
-1° / 5°
stark bewölkt
-1° / 3°
Schneefall
1° / 6°
stark bewölkt
-5° / 5°
wolkig