Beute sichergestellt

Banküberfall mit Bohrer: Täterin (20) stellt sich

Eine 20-jährige Niederösterreicherin hat sich nach dem Überfall auf die Raiffeisen-Bankstelle Alberndorf im Pulkautal in Niederösterreich am Montag bei der Polizei gestellt. „Die junge Frau hat vor Ermittlern ein umfassendes Geständnis abgelegt“, teilte die Landespolizeidirektion am Mittwoch mit.

Die Frau war am Freitagnachmittag mit Mund-Nasen-Schutz, Sonnenbrille und Kapuze maskiert in der Bankstelle aufgetaucht und hatte wortlos einen Zettel auf das Kassenpult gelegt, auf dem „Überfall“ zu lesen war. Ein Angestellter sah sich mit einem waffenähnlichen Gegenstand bedroht und händigte seinem Gegenüber daraufhin Banknoten aus. Die 20-Jährige stopfte die Beute in eine mitgebrachte graue Plastiktasche und flüchtete mit einem grauen Damenfahrrad mit montiertem Kindersitz. Das Opfer des Überfalls erlitt einen Schock.

Großer Fahndungsdruck
Das Fahrrad wurde am Sonntagabend von Beamten der Polizeiinspektion Haugsdorf in Alberndorf entdeckt. Bei einer richterlich angeordneten Hausdurchsuchung fanden die Ermittler, unterstützt vom Barmittelspürhund „Rasco vom strengen Winter“, die bei der Tat verwendete Plastiktasche. Aufgrund des großen Fahndungsdrucks stellte sich die 20-Jährige am nächsten Tag.

Gesamte Beute sichergestellt
Bei dem Überfall habe sie mit einer Akkubohrmaschine eine Pistole vorgetäuscht, gab die Beschuldigte zu Protokoll. Die gesamte Raubbeute wurde sichergestellt. Die Weinviertlerin wurde der Staatsanwaltschaft Korneuburg angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 07. Mai 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
9° / 15°
bedeckt
9° / 13°
leichter Regen
8° / 15°
leichter Regen
6° / 15°
leichter Regen
7° / 12°
leichter Regen