In Krenglbach:

Diebische Elster mit Videoüberwachung entlarvt

Eine diebische Elster konnte ein Gastwirt in Krenglbach mithilfe einer Videokamera entlarven. Es handelt sich um einen amtsbekannten 20-Jährigen.

Ein 40-jähriger Welser erstattete am 27. September 2020 gegen 13 Uhr Anzeige über einen Einbruchsdiebstahl in seinen Lagerraum bzw. den Kühlraum seiner Firma im Bezirk Wels-Land. Er gab an, dass schon seit längerer Zeit immer wieder kleinere Bargeldbestände, Getränke sowie Lebensmittel aus seinem Kühlraum gestohlen werden. Aufgrund dieser Tatsache installierte er auf Anraten der Polizei eine Videoüberwachung im Lagerraum.

Bei Einbruch gefilmt
In der darauffolgenden Nacht konnte der Täter bei einem weiteren Einbruch gefilmt werden. Nach Sichtung des Videomaterials identifizierten die Polizisten einen 20-Jährigen aus dem Bezirk Wels-Land zweifelsfrei als Täter. Bei einer freiwilligen Nachschau an dessen Wohnadresse wurden einige der gestohlenen Gegenstände gefunden. Der 20-Jährige ist teilweise geständig. Ihm konnten somit drei Einbruchsdiebstähle und ein Verstoß gegen das Waffengesetz nachgewiesen werde

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol