28.09.2020 11:30 |

Fußball

Strauss: „Das erste Tor war längst überfällig“

Dem Stadt-Salzburger Fabio Strauss im Dress von Zweitligist Blau-Weiß Linz gelang beim 4:2 gegen Kapfenberg das erstes Ligator in seiner Profikarriere überhaupt - und das mit 26 Jahren. Dem 1,95-Meter-Hünen macht das Fußballspielen nach zwei verkorksten Saisonen bei der Admira nun wieder richtig Spaß.

Zwar ist Fabio Strauss als Innenverteidiger nicht zum Toreschießen, sondern zum Tore-Verhindern „angestellt“. Aber so hin und wieder einmal einen Treffer nach einer Standardsituation bei einer Körpergröße von 1,95 Metern hätte sich der Stadt-Salzburger schon gewünscht. Ist ihm aber nie gelungen: weder bei seinen 17 Bundesliga-Einsätzen für Grödig, noch bei den 61 für die Admira. „Und auch zuvor bei Austria Salzburg nicht“, erzählte Fabio.

Nach Ecke per Kopf
Der sich den vergangenen Freitag im Kalender rot anstreichen durfte: Denn bei Neoklub BW Linz in der 2. Liga traf der 26-Jährige beim 4:2 in Kapfenberg – per Kopf. „Ich hatte zuvor schon im Cup nach einer Ecke eingenetzt, das hat mir Selbstvertrauen gegeben. Das erste Liga-Tor war längst überfällig, hat mich gefreut“, hofft er auf mehr Erfolgserlebnisse. In Linz ist er nach zwei verkorksten Saisonen bei der Admira, wo er nach seinem Kreuzbandriss ins Abseits gestellt wurde, nun definitiv angekommen.

Viel Vertrauen vom Klub
„Michi Brandner, mit dem ich im Bullen-Nachwuchs ein Jahr zusammenspielte, kannte ich ja schon. Und hier wird mir vom ganzen Klub Vertrauen gegeben, es macht echt Spaß.“

Nach zwei Siegen in Folge ist der neue Abwehrchef sicher: „Wir haben keinen großen Kader. Aber wenn alle fit sind, können wir in der Liga eine gute Rolle spielen.“

Herbert Struber
Herbert Struber
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol