25.09.2020 14:46 |

Kreativität fördern

Medienwerkstatt für Schüler

An der HBLA Oberwart gibt es ab sofort einen modernen Medienraum. Dieser soll den Schülern zusätzlich neue Möglichkeit zur kreativen Entfaltung im Unterricht bieten. Von der Medienwerkstatt konnte sich bei einem Lokalaugenschein auch Bildungslandesrätin Daniela Winkler überzeugen.

Anlass für den hohen Besuch von Landesrätin Daniela Winkler in der HBLA war auch der erste Platz von Ronja Schwarz beim „Adobe Animation Contest“. Die 18-jährige Schülerin konnte sich im internationalen Wettbewerb gegen weitaus ältere Studenten aus aller Welt durchsetzen. Anstatt der Siegerin „nur“ persönlich zu gratulieren, nahm Winkler auch gleich im Interviewsessel des neuen Medienraums der Schule Platz. Das Interview wurde professionell von Schwarz geführt. Für den reibungslosen technischen Ablauf waren ihre Schulkollegen des Ausbildungszweiges „Projektmanagement und Präsentation“ verantwortlich.

„Ich bin beeindruckt, wie viel Fachwissen die Schüler in ihren jungen Jahren schon besitzen. Und mit wie viel Kreativität sie hier Inhalte produzieren ist einmalig“, so Winkler begeistert.

Die moderne Medienwerkstatt verfügt über eine hochwertige technische Ausstattung und kann damit auch mit großen Medienunternehmen mithalten. Den Schülern soll so der bestmögliche Start in eine berufliche Laufbahn in diesem Bereich ermöglicht werden. „Mit diesem Raum wird nicht nur theoretisches Wissen vermittelt, sondern es kann auch direkt vor Ort ausprobiert werden“, erklärt Direktor Aristoteles Papajanopulos.

Carina Lampeter, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
6° / 15°
heiter
3° / 15°
wolkig
5° / 15°
heiter
5° / 15°
heiter
4° / 14°
heiter