Nach „Krone“-Foto

David (8) sucht Doppelgänger von der Klangwolke

David (8) aus Bad Leonfelden (Oberösterreich) sucht seinen Doppelgänger, den er auf einem Foto von der Kinderklangwolke im Linzer Donaupark in der „Krone“ entdeckt hat. „Kennt jemand diesen Jungen oder seine Familie?“, fragt Mama Michaela Ratzenböck auf Facebook: „Er sieht unserem David zum Verwechseln ähnlich.“

„Warst du bei der Kinderklangwolke?“, wurde der Mühlviertler Volksschüler am ersten Schultag von seinen Klassenkollegen gefragt. Auch seine Lehrerin glaubte, David in der Zeitung erkannt zu haben. Und auch viele Freunde und Bekannte der Familie haben das Foto von Davids Doppelgänger in der „Krone“ gesehen und waren überzeugt, dass darauf David mit einer aufblasbaren Gitarre zu sehen ist. Der Achtjährige war aber (leider), als das Foto aufgenommen wurde, nicht im Linzer Donaupark.

Aufruf auf Facebook
Seine Mama Michaela Ratzenböck startete daraufhin einen Aufruf auf ihrer Facebook-Seite, mit der Hoffnung, den „zweiten David“ zu finden. „Ich glaube, dass der abgebildete Bub etwas größer ist als mein Sohn, aber sonst ist die Ähnlichkeit verblüffend. Es wäre doch sehr witzig, wenn die Buben sich kennenlernen würden.“

Claudia Tröster
Claudia Tröster
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol