23.09.2020 07:19 |

13. bis 15. November

Besucher bleiben aus: Familienmesse wackelt

Die Herbstmesse hat deutlich weniger Besucher angelockt als in den Jahren zuvor. Deshalb wird jetzt überlegt, ob nach der Holzmesse nicht auch die Familienmesse (13. bis 15. November) abgesagt werden sollte. 

Messepräsidentin und Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz erklärte am Montag nach einer Vorstandssitzung: „Jetzt müssen die Vorlaufkosten errechnet werden, dann wird über eine Absage entschieden.“ Zur Forderung von Stadtrat Christian Scheider, die Aussteller von den Standgebühren zu entlasten, meint die Stadtchefin, dass es eine Ermäßigung von 25 Prozent geben werde: „Die Aussteller waren verständnisvoll.“

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: zVg; Krone Kreativ)