23.09.2020 05:55 |

In großer Sorge

Königin Silvia fühlt sich plötzlich „weit über 70“

Königin Silvia von Schweden hat eingestanden, dass ihr die Coronavirus-Pandemie schwer zu schaffen macht. Sie fühle sich plötzlich „weit über 70“, was zuvor nicht der Fall war und sie macht sich große Sorgen um ihre Mitmenschen.

Die Coronakrise hat weltweit das Leben der Menschen verändert. Auch Königin Silvia sieht die Krise als tiefen Einschnitt. In einem Podcast für die Alzheimer Life Foundation schilderte sie, was sich für sie verändert hat.

„Vor der Pandemie hatte ich so viel zu tun, zu organisieren, zu besuchen, Reden zu halten, aber jetzt wurden der König und ich mehrere Monate im Schloss Stenhammar unter Quarantäne gestellt“, sagte die Königin. Ihr fehlten von einem Tag auf den anderen eine Aufgabe und der Kontakt zu ihren Kindern und Enkelkindern. Besonders Letzteres schmerzte sehr.

„Beängstigend, wie viele ältere Menschen starben“
„Sowohl der König als auch ich gehören zur Gruppe der über 70-Jährigen und ich habe mich noch nie so weit über 70 gefühlt wie jetzt“, gestand die 76-Jährige. Sie wisse, dass sie Glück habe. Denn in Schweden forderte Covid-19 viele Todesopfer in ihrer Altersgruppe.

„Es ist äußerst beängstigend, dass so viele ältere Menschen während der Pandemie in Schweden starben. Und mit Trauer in meinem Herzen sah ich, dass alle älteren Menschen, die starben, nur Zahlen in der Statistik wurden. Alte Menschen wurden mit ihrer Angst und ihrem Schmerz allein gelassen“, bedauert die Königin.

„Die Menschen leiden“
Auf die Frage, ob sie denke, dass ältere Menschen während der Pandemie genug geschützt werden, wollte die Königin nicht antworten. „Idealerweise möchte ich eine Antwort vermeiden“, sagte sie. Auf jeden Fall wünscht sich die Mutter von Kronprinzessin Victoria mehr Hilfe für ihre Generation. „Es ist leicht vorstellbar, dass alle älteren Menschen, die isoliert sind, Schmerz empfinden. Ich verstehe, dass die Behörden es gut machen wollen, aber die Menschen leiden.“

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. Oktober 2020
Wetter Symbol