21.09.2020 12:10 |

Junge Ttechnikerin

Aus Schülerin wird Trainerin

„Gerade in Zeiten wie diesen muss die heimische Jugend unterstützt werden“, betont Landesrat Leonhard Schneemann. Jedem Jugendlichen müsse eine fundierte Ausbildung garantiert werden. Beste Chancen bietet hier das Schulungszentrum Neutal, wie sich am Beispiel zahlreicher erfolgreicher Absolventen zeigt.

„Das Geheimnis unseres Erfolges ist, dass wir nicht alle über einen Kamm scheren, sondern für jeden unserer Kursteilnehmer ein individuelles Paket schnüren“, sagt BUZ-Geschäftsführer Christian Vlasich. Stellvertretend für viele erfolgreiche Absolventen erzählt Katja Herzog ihre Geschichte. Vor rund drei Jahren machte die junge Frau in Neutal eine Umschulung zur Metalltechnikerin und wagte sich damit in einen männerdominierten Beruf. Nach ihrem Abschluss fand die Burgenländerin rasch einen Job in der Privatwirtschaft. Aber das BUZ ließ sie nicht los. Heute ist sie selbst Ausbildnerin.

„Ich habe mich bereits als Teilnehmerin hier sehr wohlgefühlt. Trotz der komprimierten Ausbildung im Modulsystem kann man sehr viel Wissen mitnehmen und hat später Top-Chancen auf dem Arbeitsmarkt“, so Herzog. Als Frau gelingt es ihr ohne Probleme, noch mehr weibliche Teilnehmerinnen für ihren Beruf zu begeistern. „Ich glaube, es ist wichtig, dass Mädchen während der Ausbildung eine weibliche Ansprechperson haben“, weiß Herzog. Für Landesrat Leonhard Schneemann ein Beispiel, das Schule machen sollte: „Solche Geschichten müssen erzählt werden, denn sie beflügeln!“

Sabine Oberhauser, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. Oktober 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
7° / 15°
stark bewölkt
5° / 18°
wolkig
7° / 15°
stark bewölkt
7° / 15°
wolkig
6° / 16°
stark bewölkt