20.09.2020 16:55 |

„Smartkneipper“

Die neue Kneipp-Jugendbewegung startete durch

Nach langen Vorbereitungen war es nun endlich so weit: Die Kickoff-Veranstaltung der „smartkneipper“ Österreich in Klagenfurt ging über die Bühne. Der gemeinnützige Verein basiert auf den alten Lehren von Sebastian Kneipp (1821-1897), ist aber auf junge Menschen ab 16 ausgerichtet. Den smarten Kneippern sollen Gesundheitstipps, Küchentricks und Lifehacks vermittelt werden.

Gerade in der heutigen Zeit ist Fitness aktueller denn je. Doch wie soll man Jugendlichen das Kneippen schmackhaft machen? Basti Kneipp, so heißt der neue Apostel der Bewegung, welcher durch sein fetziges Äußeres alles repräsentiert, wofür die „smartkneipper“ stehen. Altbewährte Traditionen mit einem neuen und ansprechenden Look - das Konzept beruht auf der alten Kneipp-Lehre mit den Säulen Wasser, Kräuter, Ernährung, Bewegung und Balance, wurde aber mit mehreren Angeboten für Jugendliche wie Koch- und Tanzkurse, Sport, Abenteuern, Naturausflügen, Nachhaltigkeitstipps und lustigen Spieleabenden erweitert.

Gesundheit kann auch Spaß machen
„Wir sind die junge Generation der Kneipper und jeder ist bei uns willkommen“, so Vereinsgründer Mario Wilplinger. Auch Georg Jillich, Präsident des Kneippbundes Österreich, war bei der Veranstaltung am Freitag in Klagenfurt zugegen: „Gesundheit darf auch Spaß machen, daher unterstützen wir die ,smartkneipper’ so gut es geht.“

Dorian Wiedergut
Dorian Wiedergut
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Oktober 2020
Wetter Symbol