Razzia:

Mühlviertler Paar hatte Drogen im Kleiderschrank

Zwei professionelle Indoranlagen mit 13 Hanfpflanzen betrieb ein Mühlviertler Ehepaar in seinem eigenen Schlafzimmer. Die beiden hatten sogar im Kleiderschrank getrocknetes Marihuana hängen, das nun bei einer Polizeirazzia sichergestellt werden konnte.

Beamte der Kriminaldienstgruppe des Bezirkspolizeikommandos
Rohrbach führten am Dienstag ab 8.35 Uhr in einem Einfamilienhaus
im Bezirk Rohrbach eine von der Staatsanwaltschaft Linz angeordnete
Hausdurchsuchung durch.Dabei wurden im Schlafzimmer zwei professionelle Indooranlagen mit 13Hanfpflanzen, in einem Kleiderschrank bereits geerntetes und zum Trocknen aufgelegtes Marihuana, sowie in mehreren Behältnissen verwahrtes Marihuana und eine elektrische Waage vorgefunden und sichergestellt.

Verdacht des Dealens
Ein 32-jähriger Verdächtiger wurde vorläufig festgenommen, weil darüber hinaus der Verdacht bestand, dass er Drogen auch weitergegeben haben soll.Bei der weiteren Amtshandlung wurde der Mann einem Polizeiarzt vorgeführt, da er zuvor einen PKW gelenkt hatte und Symptome einer Suchtmittelbeeinträchtigung zu erkennen waren. Der Arzt stellte Fahruntauglichkeit fest, weshalb dem Mann der
Führerschein abgenommen wurde.

Auch Gattin unter Drogen
Die 31-jährige Gattin des Beschuldigten kam mit ihrem PKW zur Dienststelle nach Rohrbach nach. Auch bei ihr konnten Symptome einer Drogenbeeinträchtigung festgestellt werden. Schließlich wurde auch sie dem Polizeiarzt zur klinischen Untersuchung vorgeführt und ebenfalls eine Fahruntauglichkeit festgestellt. Auch ihr wurde der Führerschein abgenommen.Das Ehepaar wurde der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach und der Staatsanwaltschaft Linz
angezeigt.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol