15.09.2020 11:21 |

Tolle Attraktionen

Herbst-Highlights der Kärntner Sommerbergbahnen

Prächtige Tage über dem Nebelmeer - das ermöglichen auf bequeme und schnelle Weise Kärntens Sommerbergbahnen. Die meisten Seilbahnunternehmen im Land sind bis weit hinein in den Herbst in Betrieb. Zwei davon sogar bis Anfang November 2020.

„Prachtwetter und viel Platz sind Gründe genug, gerade jetzt im Herbst, Kärntens per Seilbahn erreichbare Berge zu erleben. Die Bedingungen zum Wandern und die Bergwelt zu genießen sind ideal. Bei den Berg- und Talfahrten werden selbstverständlich die aktuellen Sicherheitsvorkehrungen eingehalten“, erklärt Reinhard Zechner, Landessprecher Kärnten der Sommerbergbahnen. „Durch die langen Sommer-Betriebszeiten leisten Kärntens Sommerbergbahnen einen wichtigen Beitrag, damit der Tourismus im Land, bis weit hinein in den Herbst, ein attraktives, vielfältiges Angebot offerieren kann“, weiß Klaus Herzog, Fachgruppenobmann der Kärntner Seilbahnen.

Wander- & Sommerrodel-Spaß am Katschberg. Alpine Touren am Ankogel und Mölltaler Gletscher
Am Katschberg bringt die Aineckbahn Wanderer bis 18. Oktober auf 2.200 Meter Höhe. Die Sommerrodelbahn „Katschi‘s Goldfahrt“ ist bis 20. September in Betrieb. Wer den Ankogel, als einen der bekanntesten 3.000er im Land, mit Seilbahnhilfe erklimmen will, kann das bis zum 27. September tun. Die Mölltaler Gletscherbahn sind bis Mai 2021 durchgehend in Betrieb. Ideal um, so lange es die Wetterlage zulässt, zu hochalpinen Wanderungen jenseits der 2.000 Meter und ambitionierten Bergtouren bis auf über 3.000 Meter Höhe aufzubrechen.

Neuigkeiten in Bad Kleinkirchheim. Langer Herbst auf der Petzen und der Turracher Höhe
Bad Kleinkirchheim bietet zwei besuchenswerte Neuigkeiten: Speziell für Kids - den Aktiv Park bei der Bergstation der Biosphärenpark Brunnachbahn. Entspannung- und Ruhe-Suchende spricht der Mountain Yoga Trail beim Speichersee Brunnach an. Ein Besuch ist hier bis 2. November möglich. Wanderer, die, von der Bergstation der Kabinenbahn auf die Petzen aus, die Bergwelt der Karawanken an der slowenischen Grenze genießen wollen, können das bis zum 26. Oktober tun. Auf der Turracher Höhe sind die Panoramabahn, die Sommerrodelbahn Nocky Flitzer und die Berg-Erlebniswelt Nocky‘s AlmZeit bis 1. November in Betrieb. Gründe genug, einen Abstecher hinauf in die wunderschöne Nockberge-Seen-Idylle der Turracher Höhe zu machen.

Dreiländereck-Rundumblick, Family- & Bike-Vielfalt sowie Berg-See-Pracht
Das Dreiländereck ermöglicht bis zum 20. September gemütlichen Dreiländer-Wander- & Blickgenuss zwischen Mangart und Dobratsch. Zusätzlich ist die Sesselbahn am Dreiländereck am 26. September für eine Sonderfahrt im Rahmen von „Carinthija 2020“ geöffnet. Aus Anlass „100 Jahre Volksabstimmung“ soll es an dem Tag eine Menschenkette vom Mallestiger Mittagskogel bis zum Dreiländereck geben.

Es gibt noch mehr...
Am Nassfeld stehen die Familien-Erlebnisattraktionen ebenso wie die Bike-Trails bis 4. Oktober zur Verfügung. Und am Weissensee bringt der Sessellift bis 18. Oktober Wanderer hinauf auf den Berg. Die Seilbahn auf das Kreizeck hat noch bis 20. September geöffnet. Bis zum 27. September sind Seilbahn und Sommerrodelbahn am Klippitztörl in Betrieb. Hinauf auf die Gerlitzen Alpe kann man bis 11. Oktober bequem per Kanzelbahn schweben.

Kärntens Sommerbergbahnen - im Herbst 2020 geöffnet bis:
Dreiländereck: bis 20.9. | Sonderfahrt „Carinthija 2020“ am 26.9.
Kreuzeck: bis 20.9.
Ankogel: bis 27.9.
Klippitztörl: bis 27.9.
Nassfeld: bis 4.10.
Gerlitzen Alpe: bis 11.10.
Katschberg: bis 18.10.
Weissensee: bis 18.10.
Petzen: bis 26.10.
Turracher Höhe - Panoramabahn: bis 1.11.
Bad Kleinkirchheim - Biosphärenpark Brunnachbahn: bis 2.11.
Mölltaler Gletscher: durchgehend bis Mai 2021

Bereits Saisonende:
Goldeck (13.9.) und Heiligenblut (13. bzw. 15.9.)
Sommerbetrieb erst wieder 2021: Innerkrems und Koralpe

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.