14.09.2020 09:19 |

Kreuzung wurde saniert

Sicherer Schulweg: Bei Bau auf Kinder vergessen

Da hat man sich bei den Planungen wohl zu wenig Gedanken gemacht. Nach der Sanierung der Kreuzung beim Gasthof Saueregger in Rosegg schlagen jetzt besorgte Eltern Alarm. Denn beim Bau hat man offenbar darauf vergessen, einen sicheren Übergang für die Fußgänger zu errichten.

ddd

„Der Bereich ist komplett neu. Aber für unsere Kleinen gibt es weder einen Zebrastreifen noch Warntafeln, die auf die Kinder aufmerksam machen“, ärgern sich Eltern über den neuen Kreuzungsbereich in Rosegg, wo die Straßen aus Velden, dem Raum Faaker See und aus St. Jakob im Rosental zusammenkommen. „Besonders in diesem Bereich wohnen viele Schulkinder. In den nächsten Jahren werden sich wieder neue Erstklassler auf die Straße begeben“, erklären mehrere Mütter, die sich mit ihren Sorgen bereits an die zuständigen Behörden gewandt haben - bisher aber erfolglos.

„Ein von uns geforderter Zebrastreifen wurde abgelehnt. Die Verantwortlichen argumentieren damit, dass die Fußgängerfrequenz zu niedrig sei“, erklären die Roseggerinnen. Sie hoffen dennoch auf Unterstützung: „Mit einer Radarüberwachung sowie einem gekennzeichneten Straßenübergang wäre uns schon geholfen. Es geht ja um unsere Kinder!“

H. Sobe/E. Aschbacher, Kärntner Krone

Wollen auch Sie mithelfen, Gefahrenstellen auf Schulwegen zu beseitigen, dann schreiben Sie uns an schulweg@kronenzeitung.at mit dem Kennwort „Sicherer Schulweg“.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: zVg; Krone Kreativ)