13.09.2020 15:53 |

Sagt Opernbühne ade

Sopranistin Edita Gruberova beendet ihre Karriere

Nach mehr als 50 Jahren auf den Opernbühnen dieser Welt verlässt die 73-jährige Sopranistin Edita Gruberova die Theaterwelt. Somit verzichtet sie auch auf ein am 3. Oktober geplantes Konzert im Florentiner Opernhaus „Maggio Musicale Fiorentino“.

„Trotz ihres außerordentlichen Engagements hat uns Edita Gruberova mitgeteilt, ihre Karriere beenden zu wollen. Wir waren extrem glücklich, eine der größten Sopranistinnen der Welt bei uns zu haben“, streut Alexander Pereira, Intendant des Florentiner Theaters, in einer Presseaussendung der Diva Rosen.

Die Zuschauer, die bereits Karten für Gruberovas Konzert gekauft haben, können stattdessen ein Ticket für ein am 30. September geplantes Konzert mit dem Tenor Juan Diego Florez erhalten, teilte das Theater mit. Oder sie bekommen das Geld zurückerstattet.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 27. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.