Großeinsatz

4000 Strohballen in Bad Wimsbach in Vollbrand

Bei einem Strohlager neben dem Schloss Meierhof in Bad Wimsbach-Neydharting ist Samstagnacht ein Großbrand ausgebrochen! Kurz nach 22 Uhr Uhr wurden neun Feuerwehren alarmiert, wenig später zwei weitere. Ein Strohlager neben dem Schloss Meierhof hatte zu brennen begonne - insgesamt 4000 Strohballen standen in Vollbrand.

Mehr als 200 Feuerwehrleute von elf Feuerwehren standen stundenlang im Einsatz, um die 4000 brennenden Strohballen zu löschen. Während der nächtlichen Löscharbeiten wurde sogar Alarmstufe 3 ausgelöst.  Besonders wichtig sei zu Beginn gewesen, den Funkenflug einzudämmen, der in der Erstphase ganz massiv war. 

Sonntagfrüh war das Feuer gelöscht, Menschen oder Tiere sollen keine verletzt worden sein.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)