12.09.2020 20:49 |

Rad-Rennen in Graz

Am Flughafen wurde Daniel zum großen Überflieger

Das Weizer Rad-Ass Daniel Auer feierte beim Airport-Race am Grazer Flughafen Thalerhof, das zur Austrian Time Trial-Serie zählt, einen Heimsieg und übernahm sogar die Führung der Gesamtwertung. Manuela Hartl bleibt gesamt weiter vorne.

Der Beste kommt zum Schluss! Das bewahrheitete sich auch am Grazer Flughafen bei der fünften Station der „Austrian Time Trial Series“. Denn bei seinem Heimspiel wurde Daniel Auer zum echten Überflieger - der 25-jährige Weizer von „WSA KTM Graz“ pulverisierte auf der 5,1 Kilometer langen Strecke als letzter Starter die Konkurrenz. Am Ende standen 9,56 Sekunden Vorsprung auf Filippo Fortino (Wels) auf der Anzeigetafel. Teamkollege Felix Ritzinger komplettierte das Podium.

„Eine coole Abwechslung! Es war ein technisch anspruchsvoller Kurs mit vielen Kurven, das ist mir entgegengekommen“, schnaufte Auer nach seiner Wahnsinnsfahrt mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 48 km/h durch. Mit der er auch die Führung in der Gesamtwertung übernommen hat. Diese ausgebaut hatte schon zuvor Manuela Hartl (Cookina Graz). Auch wenn es beim Heimrennen „nur“ Platz zwei (+6,05 sec) hinter Sandra Gieringer (Sb) wurde. „Ich hab mich leider einmal verbremst“

Nur von Fliegern übertönt
Von der Location begeistert waren alle Starter - auch wenn keine Fans erlaubt waren. Rund 30 feuerten die Sportler zumindest von der Terrasse an, ein paar Hobbyradler standen am Zaun und klatschten. Übertönt wurden sie dabei nur von zwei landenden Linienmaschinen, die für noch mehr Lärm sorgten.

Michael Gratzer
Michael Gratzer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
10° / 20°
bedeckt
7° / 21°
bedeckt
9° / 21°
bedeckt
7° / 21°
stark bewölkt
10° / 21°
bedeckt
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.