11.09.2020 22:24 |

„Das ist lächerlich“

„Full House“-Star: Busen-Grapscher schockt Fans

Ein Foto, das „Full House“-Star Candace Cameron Bure jetzt auf ihrem Instagram-Account gepostet hat, sorgte bei ihren Fans offensichtlich für reichlich Entsetzen. Der Grund: Auf dem Schnappschuss ist zu sehen, wie ihr Ehemann der 44-Jährigen den Arm um die Schultern und seine Hand dabei auf den Busen legt. Für viele Anhänger des einstigen Kinderstars zu viel der Intimitäten. Doch die Kritiker haben die Rechnung eindeutig ohne den einstigen Kinder-Star gemacht ...

Dass ein Foto mit ihrem Ehemann für so viel Furore sorgen könnte, das hätte sich Candace Cameron-Bure wohl nicht gedacht. „Süß-saure 24 Jahre zusammen“, schrieb die Schauspielerin dieser Tage auf Instagram und veröffentlichte dazu einen Schnappschuss, den sie in den Armen ihres Ehemannes Valeri Bure zeigt. Doch ein Detail schien den Fans dabei sauer aufzustoßen - nämlich die Hand des Ehemannes, die beim Drücken des Auslösers lässig auf dem Busen seiner Gattin ruhte. 

Ein regelrechter Shitstorm brach über die „Full House“-Darstellerin herein, die sich daraufhin dazu gezwungen sah, den Schnappschuss wieder von ihrer Instagram-Seite zu löschen. Allerdings nicht lange. Denn kurze Zeit später veröffentlichte sie das Pic erneut - mit einer saftigen Ansage an ihre Hater.

„An alle Christen, die mein Posting mit der Hand meines Ehemannes - meines Ehemannes seit 24 Jahren - auf meinen Brüsten hinterfragen, die glauben, das sei unangebracht - es ist einfach lächerlich, weil es mein Ehemann ist“, erklärte Cameron-Bure in ihrer Instagram-Story.

Zitat Icon

Er kann mich anfassen, wann immer er will und ich hoffe, er tut das auch. Das ist es, was eine gesunde, gute Ehe und Beziehung wirklich ausmacht.

Candace Cameron-Bure

Kritik an diesem Foto, dem sie eines, auf dem ihr Gatte sie zärtlich auf die Stirn küsst, voranstellte, könne sie einfach nichts abgewinnen, so die Serien-Beauty weiter. „Er kann mich anfassen, wann immer er will und ich hoffe, er tut das auch“, stellte die Schauspielerin klar. Denn: „Das ist es, was eine gesunde, gute Ehe und Beziehung wirklich ausmacht.“ Es tue ihr leid, wenn man sich davon angegriffen fühle, erklärte Cameron-Bure, bevor sie lachend revidierte: „Nein, tatsächlich tut es mir nicht leid.“

Candace Cameron-Bure ist seit 24 Jahren mit dem Ex-Hockey-Spieler Valeri Bure verheiratet. Mit ihm hat die Schauspielerin, die als Kind in der 90er-Jahre-Serie „Full House“ zum Star wurde, drei Kinder: Natasha, Lev und Maksim. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.