11.09.2020 12:29 |

Corona-Ampel

„Gelb“ auch für Innsbruck und den Bezirk Schwaz

Die Corona-Ampel blinkt seit Freitag, wie erwartet, auch in Innsbruck und - wie bereits am Donnerstag gemunkelt wurde - im Bezirk Schwaz gelb. Wie schon bisher bleibt auch der Bezirk Kufstein gelb eingefärbt.

Wesentlicher Grund für diese Maßnahmen sind Dutzende Neuinfektionen in den vergangenen Tagen. „Es besteht Anlass zum Handeln“, kommentierte Innsbrucks Bürgermeister Georg Willi im Vorfeld die Lage. Er ruft die Bevölkerung dazu auf, „freiwillig verstärkte Schutzmaßnahmen einzuhalten“. Rechtsverbindliche Verordnungen gibt es noch (noch) keine.

Verschärfungen ab Montag
Nicht nur die auf Gelb gestuften Regionen müssen sich ab Montag auf erneute Verschärfungen einstellen - wie die Regierung bei ihrer Ampel-Pressekonferenz am Freitag bekannt gab -, sondern das ganze Land. Ab Montag kehren die Masken in die Lokale, Schulen und alle Geschäfte zurück, für Veranstaltungen gilt künftig eine Besucher-Beschränkung. „Es wird wieder ernst“, sagte Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und ersuchte die Österreicher, wieder vorsichtiger zu sein.

Kufstein bleibt gelb, Bezirk Schwaz kam neu dazu
Die nun als Gelb eingestufte Landeshauptstadt Innsbruck wies - Stand Freitagvormittag - mit 176 weiter die meisten Infizierten auf. Dahinter folgte der Bezirk Innsbruck-Land mit 112 und der ebenfalls „gelbe Bezirk“ Kufstein mit 110 Fällen. Auf Kufstein folgt der Bezirk Schwaz, für den die Ampel vorerst ebenfalls gelb blinkt. Schwaz kommt auf 54 Covid-Erkrankte - die meisten davon in Jenbach mit 17 und in der Bezirkshauptstadt Schwaz mit 13.

Über 500 Infizierte in Tirol
Mit Stand Freitagmittag waren in Tirol insgesamt 535 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 4295 Personen galten im Bundesland bereits als wieder genesen. Bisher wurden knapp 204.000 Testungen durchgeführt.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
13° / 25°
einzelne Regenschauer
11° / 23°
einzelne Regenschauer
12° / 23°
einzelne Regenschauer
12° / 24°
einzelne Regenschauer
13° / 23°
Gewitter
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.