05.09.2020 06:03 |

Es ist ein Kernbeißer

Spürhund „Lennox“ fand und beschützte Vogelbaby

Spürhunde suchen üblicherweise vermisste Menschen. Vor kurzem hat Schnauzermischling „Lennox“ aber einem Vogel das Leben gerettet. Während einer kurzen Einsatzpause fand er den kleinen Piepmatz, nahm ihn zwischen seine Pfoten und machte Frauchen Bernadette darauf aufmerksam.

„Wir waren in einer kurzen Einsatzpause bei Friesach spazieren, als Lennox sich hinlegte. Plötzlich hatte er einen kleinen Vogel zwischen seinen Pfoten. Es war so, als ob er ihn beschützen wollte“, erzählt Bernadette Sprachowitz.

Sie ist mit dem Schnauzermischling seit Jänner 2014 bei der Rettungshundestaffel Samariterbund immer dann zur Stelle, wenn es gilt, vermisste Personen zu suchen. Denn Lennox ist ein speziell trainierter Personenspürhund, in der Fachsprache „Mantrailer“ genannt.

Der kleine Piepmatz wurde natürlich nicht zurück gelassen: „Eine Staffelkollegin, die sich auskennt, hat ihn dann mit nach Hause genommen.“ Bei dem Winzling, der ordentlich wächst, handelt es sich um einen Kernbeißer.

Und damit er professionell auf sein Leben in Freiheit vorbereitet werden kann, wurde er Wildtierexperten Dietmar Streitmaier übergeben. Er wird ihn voraussichtlich Ende Oktober freilassen.

Claudia Fischer
Claudia Fischer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 29. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.