Kleidung gestohlen

Rumäninnen-Trio stattete sich „gratis“ neu aus

Warum viel Geld für Markenkleidung ausgeben, wenn´s auch gratis geht? Das dachten sich drei junge Rumäninnen in Linz und gingen in Boutiquen auf Beutezug. Wurden aber samt Beute erwischt, als sie zum zweiten Mal zuschlugen.

Drei Rumäninnen aus Linz,19, 20 und 23 Jahre alt, stahlen am Donnerstag gegen 15 Uhr in einem Geschäft auf der Landstraße in Linz hochpreisige Kleidungsstücke.

Detektiv erwischte sie
Sie wurden dabei von einem Ladendetektiv betreten, welcher die Anzeige bei der Polizei erstattete. Weitere Ermittlungen ergaben, dass die drei Frauen gegen 13 Uhr auch in einem anderen Geschäft Kleidungsstücke gestohlen hatten. Der Gesamtwert des Diebesgutes beträgt mehr als tausend Euro, die Diebinnen werden der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.