Nach nur 3 Jahren

In Linzer Markthalle gehen wieder die Lichter aus

Nach nur drei Jahren sind die Tage der Markthalle „eins zwo“ – der Name bezieht sich auf die Hausnummer Altstadt 12 – gezählt. Das Konzept mit Nahversorgung, Café und „Kastlmarkt“ war für Geschäftsführerin Rosemarie Schuller zuletzt nicht mehr als Liebhaberei. Ein Nachmieter mit neuer Geschäftsidee steht fest.

Mit Preisnachlässen bis zu 30 Prozent lockt dieser Tage die Markthalle in der Altstadt. „Wenn alle Waren weg sind, sperre ich zu“, meint Rosemarie Schuller. Ihr Plan sei es nie gewesen, dass sie jeden Tag mehrere Stunden im Geschäft steht. Nach dem Abgang von Manfred Tröscher, der das Geschäft zuletzt leitete, fand sich kein Nachfolger. Schuller blieb als geschäftsführende Gesellschafterin der Markthallen GmbH nichts anders übrig, als selbst einzuspringen.

Großeinkäufe woanders
„Wir haben einige Stammkunden, aber die Großeinkäufe machen die meisten Leute in den großen Lebensmittelgeschäften“, hätte sich Schuller wohl auch mehr Umsatz gewünscht. Positiv ist für sie, dass nach einer rund zweimonatigen Umbauzeit in der Markthalle schon wieder die Lichter angehen werden.

Möbel statt Essen
Christian Wimberger steht bereits als neuer Mieter fest. Statt Lebensmitteln und „Kastlmarkt“, wo Leckereien und Raritäten anderer Anbieter verkauft wurden, werden Möbel angeboten werden. Dafür könnte es aber wieder ein Café geben. Die Tanzschule im Obergeschoß bleibt laut Schuller weiter offen.

Mario Zeko, Kronen Zeitung

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)