01.09.2020 11:00 |

Neuheiten bei Lenovo

Leder-Laptops, Profi-Tablets und eine Google-Uhr

Der chinesische PC-Gigant Lenovo hat ein herbstliches Produktfeuerwerk gezündet und seine wichtigsten Neuheiten für die kommenden Monate vorgestellt. Darunter sind besonders dünne neue Yoga-Notebooks mit optionalem Lederüberzug, Tablets für Medienkonsum oder Arbeit - und eine intelligente Uhr mit Google-Assistent.

Im Laptop-Bereich stellte Lenovo drei neue Modelle vor - ein dünnes Gaming-Notebook und zwei neue Vertreter der Yoga-Reihe. Dabei handelt es sich nicht mehr zwingend um 360-Grad-Notebooks: Die einst für die hauseigenen Convertibles erdachte Marke Yoga nutzt Lenovo mittlerweile sehr zur Verwirrung der Kundschaft für all seine Consumer-Notebooks im höherpreisigen Segment - auch solche ohne 360-Grad-Scharnier.

Neues Ultrabook: Yoga Slim 9i
So etwa beim Yoga Slim 9i, bei dem es sich um einen 1,2 Kilo leichten 14-Zoll-Laptop ohne Tablet-Modus mit optionalem Lederüberzug und Glas-Handballenauflage mit integriertem Touchpad handelt. Er wird von Intels jüngster CPU-Generation „Tiger Lake“ angetrieben, die mit der neuen Onboard-Grafik „Xe“ mehr Grafikleistung verspricht. Das Yoga Slim 9i kommt im November auf den Markt und wird mindestens 1800 Euro kosten - mit Extras wie 4K-Display mehr.

Neue Convertibles: Yoga 9i
Neu enthüllt wurde zudem das Convertible Yoga 9i mit 14 oder 15,6 Zoll Diagonale und 360-Grad-Scharnier, wobei man insbesondere beim 14-Zoll-Modell mit optionalem Lederüberzug und Glas-Handballenauflage mit integriertem Touchpad ohne mechanische Buttons ungewöhnliche Wege geht. Das 14-Zoll-Modell gibt es wie das Slim-Modell mit Intels neuer „Tiger Lake“-Prozessorgeneration.

Beim 15-Zoll-Modell kommt noch Intels alte „Comet Lake“-Generation zum Einsatz, der eine Nvidia Geforce 1650 TI als Grafiklösung zur Seite steht. Die ungewöhnlichen Design-Elemente aus Leder und Glas des 14-Zöllers gibt es hier nicht. Das 1,26 Kilo leichte Yoga 9i mit 14 Zoll Diagonale kommt im November für günstigstenfalls 1800 Euro auf den Markt, mit Features wie 4K-Display wird der Preis noch steigen. Die 15-Zoll-Variante wiegt zwei Kilo und soll im Oktober bei 2200 Euro starten.

Dünnes Gaming-Notebook: Legion Slim 7i
Lenovos dritte Notebook-Neuvorstellung heißt Legion Slim 7i - und ist ein besonders dünnes Gaming-Notebook mit 15,6 Zoll Diagonale, 144-Hertz-Display (Full-HD, 4K-Display mit 60 Hertz optional) und 1,86 Kilo Gewicht. Das Gerät wird von Intel-Prozessoren der 10. Generation angetrieben und wird mit bis zu 32 Gigabyte RAM und Grafikchips bis hinauf zur Geforce RTX 2060 Max-Q angeboten. Das Legion Slim 7i kommt im Oktober für mindestens 1400 Euro auf den Markt.

Neue Tablets für Einsteiger und Produktive
Mit dem Lenovo Tab M10 HD (2. Generation) hat Lenovo bei seiner großen Produkt-Show ein Tablet mit der nötigsten Ausstattung ab 160 Euro angekündigt, das etwa als Gerät für Kinder vermarktet wird. Mit zwei bis vier Gigabyte RAM, 32 bis 64 Gigabyte Speicher und MediaTek-Prozessor peilt man hier klar den Einsteigermarkt an.

Profis lockt man mit dem Tab P11 Pro, das es mit Tastatur-Cover und Eingabestift geben wird, womit ein mit Microsofts Surface-Reihe vergleichbares Setup entsteht. Das Gerät kommt mit 11,5 Zoll großem OLED-Display (2560 x 1600 Pixel), wird von einem Snapdragon-730G-Chip von Qualcomm angetrieben und bietet 128 Gigabyte per microSD-Slot erweiterbaren Speicher. Lenovo verspricht für das Produktivitäts-Tablet bis zu 15 Stunden Laufzeit, installiert allerdings Android 10 vor, nicht das im Business-Bereich dann doch etwas etabliertere Windows 10. Das Gerät soll im November um 700 Euro auf den Markt kommen.

Google-Uhr mit Sprachbedienung
Neben dem PC- und Tablet-Geschäft bedient Lenovo auch zunehmend jenes mit „smarten“ Gerätschaften mit Sprachsteuerung. Neuestes Gadget in diesem Bereich ist die Lenovo Smart Clock Essential - im Grunde ein Radiowecker mit Google-Assistent-Sprachbedienung und 1,5-Zoll-Lautsprecher mit drei Watt Leistung. Die Google-Assistent-Uhr kommt im September um 60 Euro.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 01. Oktober 2020
Wetter Symbol